Brände in sozialen Einrichtungen

Bilanz
22. Juli 2024

Brände: 131
Tote: 18
Verletzte: 271

  

Der bvfa führt seit 2012 eine Erhebung zu Bränden in sozialen Einrichtungen. Die Daten werden laufend erhoben, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Neben der Brandursache und Angaben über die Opfer werden auch der geschätzte Sachschaden und die Art der Pflegeeinrichtung aufgeführt. 

In sozialen Einrichten wie Seniorenheimen, Häusern für betreutes Wohnen oder Tagesstätten für hilfsbedürfte Menschen sterben nach bvfa-Erhebungen pro Jahr im Durchschnitt in Deutschland mehr als zehn Personen, hunderte werden verletzt. 

 

 

Brände in sozialen Einrichtungen aktuelle Liste

15.07.2024: Ein Toter und mehrere Verletzte in Pflege- und Seniorenheim in Limburg

Nach einem Zimmerbrand in einem der Pflegezimmer in der Nacht zum Montag konnte der Bewohner nur noch tot geborgen werden. 

Unmittelbar nach dem Auslösen der Brandmeldeanlage eingetrofffene Polizisten und Pflegepersonal versuchten noch, den gehbehinderten Mann zu bergen, was durch Flammen und Rauch nicht mehr möglich war. Durch die Sauerstoffversorgung des Mannes war das Feuer schnell angefacht worden. 

Mehrere weitere Personen erlitten Rauchgasvergiftungen. Die Brandursache ist noch unklar.

 

 

Fachinformationen

  • Sichere Stromversorgung von Sprinklerpumpen für Wohnbereiche und soziale Einrichtungen (Merkblatt) 
    herausgegeben 2015 vom Arbeitskreis Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen im bvfa

  • BrandschutzKompakt Schwerpunkt: Brandschutz in sozialen Einrichtungen

    BrandschutzKompakt Nr. 51

  • BrandschutzSpezial Artikel: Brandschutz als Pflegefall

    BrandschutzSpezial Feuerlöschanlagen 2014; S. 30-33

  • BrandschutzKompakt Schwerpunkt: Brandschutz in Flüchtlingsunterkünften 
    BrandschutzKompakt Nr. 57

  • Brandschutz in Senioren- und Pflegeeinrichtungen
    Interview mit Dr. Wolfram Krause, Geschäftsführer des bvfa zum aktuellen Stand der Sicherheitstechnik in deutschen Pflegeeinrichtungen | Artikel erschienen in der GIT-SICHERHEIT am 27.11.2017

 

"Pflege- und Betreuungseinrichtungen sind konsequent einheitlichen, zeitgemäßen Brandschutzstandards zu unterwerfen, die eine auf die zuständige Feuerwehrleitstelle aufgeschaltete Brandmeldeanlage und ggf. auch eine Sprinkleranlage beinhalten."

Zitat aus der Politischen Agenda des Deutschen Feuerwehrverbandes zur Bundestagswahl 2013.