Übersicht über Brandschutzlösungen 

Die Herausforderungen an den vorbeugenden baulichen Brandschutz in Krankenhäusern sind besonders hoch, da die komplette Funktionsfähigkeit des Krankenhauses auf dem Spiel steht.

Als Brandschutzlösungen bieten sich in Alt- wie Neubauten selbsttätige Feuerlöschanlagen an. Diese sind zwar aufwendig, jedoch in Bereichen mit hohem Gefährdungspotenzial und /oder Wertkonzentration wie Patientenzimmern, Diagnosestationen u. Ä. durchaus geboten.

Eine Übersicht über mögliche Brandschutzlösungen im klinischen Bereich bietet folgende Tabelle:

Durch die Besonderheiten eines Krankenhausbetriebes, z.B. einer großen Anzahl immobiler Menschen, empfehlen sich neben baulichen und technischen Brandschutzlösungen auch zusätzliche Maßnahmen, wie etwa Evakuierungstücher. Darüber hinaus sind aber auch regelmäßige Übungen und Unterweisungen des Klinikpersonals, das im Ernstfall nicht nur sich selbst in Sicherheit bringen muss, sondern unmittelbar als Ersthelfer benötigt wird, lebensnotwendig.

Selbsterklärend ist die ungeheure Bedeutung von verbindlichen Alarm-, Einsatz- und Evakuierungsplänen.