Sprühwasser-Löschanlagen

 

 

 

  

 

 

 

 

  

 

Sprühwasser-Löschanlagen kommen an Orten zum Einsatz, an welchen mit einer schnellen Brandausbreitung zu rechnen ist. Im Brandfall wird das Löschmittel umgehend im gesamten Schutzbereich verteilt. Auf diese Weise wird das Brandgut abgekühlt und durch die Wasserdampfentwicklung entsteht ein Stickeffekt. Zudem wird der Umgebungsluft die Wärme entzogen.

 

Diese Löschanlagen werden sowohl für den Objektschutz, als auch für den Raumschutz installiert. Während die Löschdüsen bei Objektschutzanlagen direkt auf das zu schützende Objekt gerichtet sind, sind sie bei Raumschutzanlagen im gesamten zu schützenden Bereich gleichmäßig verteilt.

 

Die Auslösung der Löschanlagen geschieht in der Regel über automatische Feuerfühler:

  • Frostsichere Bereiche: Einsatz von hydraulischen Feuerfühlern.
  • Frostgefährdete Bereiche: Einsatz von elektrischen Feuerfühlern.

Zudem kann eine Sprühwasser-Löschanlage stets manuell - per Hand - ausgelöst werden.

 

Unterschied Sprühwasser-Löschanlage – Sprinkleranlage

Bei einer Sprinkleranlage öffnen sich im Brandfall nur die Sprinkler, die sich im unmittelbaren Brandbereich befinden. Eine Sprühwasser-Löschanlage öffnet im Brandfall alle Löschdüsen, sodass innerhalb einer Gruppe gleichzeitig Wasser abgegeben wird.

 

Einsatzbereiche für Sprühwasser-Löschanlagen sind beispielsweise:

 

  • Bühnen
  • Spähnesilos
  • Walzgerüste
  • Kraftwerksanlagen
  • Schaumstoffläger
  • Flugzeughangars
  • Transformatoren
  • Kabelkanäle
  • Müllbunker
  • Feuerwerkskörper und Munitionsfabriken

 



Hier gibt's weitere Infos

BRANDSCHUTZ Spezial

 


Merkblatt

 

Wirkungsweise und Anwendung von Löschmitteln
Ansicht Download
Verbandsanschrift
bvfa - Bundesverband
Technischer Brandschutz e.V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 35292-25
Fax: +49 (0)931 35292-29
E-Mail: info@bvfa.de
Aktuelle Termine
Mitglied werden
Sie möchten Mitglied im bvfa werden? Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag finden Sie unter:

Mitglied werden
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie immer wissen, was in der Branche läuft!

Jetzt abonnieren