Pulver

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits 1912 wurde das Trockenlöschpulververfahren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Seitdem hat es sich zu einem richtigen Allrounder entwickelt.

 

Man unterscheidet drei Arten: ABC-Pulver, BC-Pulver und Metallbrandpulver.

 

ABC-Feuerlöschpulver

ABC-Feuerlöschpulver sind echte Universallöschmittel, die gegennahezu alle Brandrisiken des täglichen Lebens mit Erfolg eingesetztwerden können. Sie zeichnen sich durch einen schlagartig eintretendenLöscheffekt und hohe Löschleistung aus. Der Löschmittelstrahlist elektrisch nicht leitend, daher ist eine Brandbekämpfungin elektrischen Anlagen bis 1.000 Volt möglich. 

 

  • Wirkungsweise Brandklasse A: Die Wirkungsweise der ABC-Feuerlöschpulver in der Brandklasse A Glutbrände beruht auf der schnellen Bildung von Aufkohlungsschichten,die eine weitere Ausbreitung des Brandes stark behindern.Somit werden auch Rückzündungen stark behindert. 

 

  • Wirkungsweise Brandklassen B und C: Die Wirkung in den Brandklassen B und C Flammenbrände beruht auf einem direkten Eingriff in den Reaktionsablauf der Verbrennung (antikatalytischer Effekt/Verursachung einer Kettenabbruchreaktion). 

 

  • Bestandteile des ABC-Feuerlöschpulvers: Hauptbestandteile von ABC-Feuerlöschpulver sind Monoammoniumphosphat und Ammonimsulfat. Die eingesetzten und verwendeten Rohstoffe haben eine sehr große Reinheit. 

 

 

BC-Feuerlöschpulver

BC-Feuerlöschpulver sind für Brände der Klassen B und C (Flammenbrände) geeignet und zugelassen.

 

  • Wirkungsweise des BC-Feuerlöschpulvers: Die Wirkung beruht auf dem antikatalytischen Effekt, also einem direkten Eingriff in den Reaktionsablauf der Verbrennung. Sie zeichnen sich durch einen schlagartig eintretenden Löscheffekt und hohe Löschleistung aus. Der Löschmittelstrahl ist elektrisch nichtleitend, daher ist eine Brandbekämpfung in elektrischen Hochspannungsanlagen möglich. 

 

  • Bestandteile des BC-Feuerlöschpulvers: BC-Feuerlöschpulver enthalten unterschiedliche löschaktive Komponenten,wie Natrium- oder Kaliumhydrogencarbonat, Kaliumsulfat, Natrium- und/oder Kaliumchlorid und Kalium-Ammonium-Carbamat und Zusätze für die Hydrophobierung, Förderfähigkeit und Stabilität. 

 

D-Metallbrandpulver

Dieses Feuerlöschpulver enthält spezielle Zusätze für die Bekämpfung von Metallbränden.


Tipps zum Weiterlesen...

 

 

BRANDSCHUTZ Spezial (Feuerlöschgeräte/Löschmittel/Löschwassertechnik)

 

Auch unser BRANDSCHUTZ Spezial hält interesannte Informationen für Sie bereit!

Der Artikel "Löschmittel im Überblick" beschäftigt sich intensiv mit den unterschiedlichen Löschmitteln.

Erfahren Sie wissenswerte Details, beispielsweise über "Die Anatomie des Feuers" oder "Ideales Löschmittel und optimale Löschtaktik". Infoboxen und Grafiken untermalen den Artikel anschaulich und verschaffen Ihnen den Druchblick.

 

Selbstverständlich können Sie auch die gesamte Augabe des BRANDSCHUTZ Spezial kostenlos downloaden.

Hier gibt's weitere Infos

Alles auf einen Blick!

 

Wir haben für Sie die Wirkungsweise und Anwendung aller Löschmittel in einem Merkblatt zusammengefasst:

 


BRANDSCHUTZ Spezial

 

 


Feuerlöscher als Lebensretter in der Not

 

Verbandsanschrift
bvfa - Bundesverband
Technischer Brandschutz e.V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 35292-25
Fax: +49 (0)931 35292-29
E-Mail: info@bvfa.de
Aktuelle Termine
Mitglied werden
Sie möchten Mitglied im bvfa werden? Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag finden Sie unter:

Mitglied werden
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie immer wissen, was in der Branche läuft!

Jetzt abonnieren