Der bvfa macht Löscherfolg sichtbar

   

Seit 1974 macht der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. Löscherfolg sichtbar. Einmal jährlich veröffentlicht der Verband eine Erfolgsstatistik, die zeigt, wo und mit welcher Löschtechnik Brände erfolgreich gelöscht werden konnten. Diese Auswertung ist einzigartig und macht den Erfolg von Löschanlagen deutlich. Gleichzeitig soll die Statistik Arbeitgeber und Behörden motivieren, noch mehr für die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden und am Arbeitsplatz zu tun. Für Handel und Industrie ist wirksamer Brandschutz existenzsichernd, denn die Produktion darf nicht unterbrochen und die Lieferfähigkeit nicht eingeschränkt werden. Betriebsunterbrechungen können zu eingeschränkter Wettbewerbsfähigkeit und sogar Insolvenzen führen.

 

Schon kleine Einsätze verhindern großen Schaden

Kleines Gerät, große Wirkung: bvfa-Statistik 2016 untermauert Effizienz von Löschanlagen

So klein und doch so wirksam: Wie effektiv technischer Brandschutz vor großem Schaden schützt, zeigt die Statistik über Löscherfolge des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. für das vergangene Jahr. Allein 2016 wurden mehr als 80 Prozent aller beim bvfa gemeldeten Löscherfolge durch Sprinkleranlagen mit nur einem oder zwei Sprinklern gelöscht. 

 

 

Die Erhebung der Löscherfolge zeigt anschaulich, wie hocheffektiv Löschanlagen im Ernstfall sind. Sowohl Sprinkler- als auch Speziallöschanlagen erkennen sehr schnell den Brand und beginnen unverzüglich mit den Löschmaßnahmen. Dass dabei Menschenleben betroffen sind, zeigt die Erhebung der Brandzeit. 86 Prozent der gemeldeten Brandfälle passierten während der Arbeitszeit. 89 Prozent der eingesetzten Löschanlagen lösten automatisch aus. Nur 8 Prozent mussten manuell betätigt werden. Löschanlagen warnen die Mitarbeiter frühzeitig und verschaffen wertvolle Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Dadurch verhindern sie größere Schäden für Mensch, Umwelt und Sachgüter.

 

95 Prozent der gemeldeten Löscherfolge durch Sprinkleranlagen wurden 2016 von weniger als fünf Sprinklerköpfen erzielt, mehr als 80 Prozent sogar von nur ein bis zwei Sprinklern. 

 

10-Jahres-Bilanz untermauert Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der Löschanlagen manifestiert sich in der 10-Jahres-Bilanz: 89 Prozent der Löscherfolge durch Sprinkleranlagen wurden von weniger als fünf Sprinklerköpfen, 68 Prozent sogar mit nur ein bis zwei Sprinklern gelöscht. In der Löscherfolg-Statistik erhebt der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz, wo und mit welcher Löschtechnik Brände erfolgreich gelöscht werden konnten. Diese Auswertung ist einzigartig und macht den Erfolg von Löschanlagen deutlich. Gleichzeitig soll die Statistik Arbeitgeber und Behörden motivieren, noch mehr für die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden und am Arbeitsplatz zu tun. Für Handel und Industrie ist wirksamer Brandschutz existenzsichernd, denn die Produktion darf nicht unterbrochen und die Lieferfähigkeit nicht eingeschränkt werden. Betriebsunterbrechungen können zu eingeschränkter Wettbewerbsfähigkeit und sogar Insolvenzen führen.

 

Gehen auch Sie in die Statistik ein!

Ob Errichter oder Betreiber von Löschanlagen – wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen! Denn wir wollen die bvfa-Statistik weiter ausbauen und brauchen Ihre Meldungen. Senden auch Sie uns nach einem erfolgreichen Praxiseinsatz einer Löschanlage den bvfa-Brandbericht zu. Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten und zahlt sich mit Sicherheit aus. Denn jeder Brandbericht, der in die bvfa-Statistik einfließt, wird mit einem Media Markt-Gutschein in Höhe von 15,00 Euro belohnt. Hier finden Sie den bvfa-Brandbericht & weitere Informationen...

Der bvfa-Brandbericht

Die Grundlage für die Auswertung bildet der Brandbericht des bvfa. Dieser wird von Errichtern oder Betreibern von Löschanlagen nach einem erfolgreichen Praxiseinsatz ausgefüllt und eingereicht. Im Brandbericht werden Angaben in unterschiedlichen Rubriken abgefragt, wie beispielsweise:

 

Wo hat es gebrannt? Zur Auswahl

stehen 20 Branchen, die eine hohe

Brandgefährdung aufweisen. Hinzu

kommen neun Objektanlagen. Nicht aufgeführte/berücksichtigte Bereiche

können handschriftlich ergänzt werden.

 

Was war der Schutzbereich? Gewählt

werden kann zwischen „Raumschutz“

und „Einrichtungsschutz“. Ergänzend

kann die Raumhöhe/Lagerhöhe mit

angegeben werden.


Download-Bereich

Hier könnne Sie die bvfa-Graphik "Löscherfolg im Brandfall bei Sprinklereinsatz" (Auswertung 2016) herunterladen (JPG).

Verbandsanschrift
bvfa - Bundesverband
Technischer Brandschutz e.V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 35292-25
Fax: +49 (0)931 35292-29
E-Mail: info@bvfa.de
Aktuelle Termine
Mitglied werden
Sie möchten Mitglied im bvfa werden? Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag finden Sie unter:

Mitglied werden
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie immer wissen, was in der Branche läuft!

Jetzt abonnieren