Sie sind hier: Startseite » Aktuelles (Archiv)

bvfa - newsletter Juli 2011

Hier erhalten Sie die Juli-Ausgabe des bvfa-Newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres Newsletters sind:

 

 

  • Neu! Fachwörterbuch Spezial-Löschanlagen
  • juwi in Wörrstadt ist "Sprinkler Protected"
  • Vorschau: Brandschutz kompakt 3/2011 Nr. 44 „Wartung und Instandhaltung von stationären Löschanlagen“
  • Überarbeitete Güte- und Prüfbestimmungen noch praxisorientierter
  • Deutsche Hospizstiftung fordert Sprinkleranlagen in Senioreneinrichtungen
  • Der Firmensitz der bvfa-Mitgliedsfirma GreCon ist Unesco Weltkulturerbe
  • Neue Mitglieder im bvfa: Wildeboer Bauteile GmbH und CALDIC Deutschland Chemie B.V.
  • Termine: Messen und Veranstaltungen

1. Neu! Fachwörterbuch Spezial-Löschanlagen

 

Von A wie Alarm bis Z wie Zweimeldungsabhängigkeit Typ B enthält das kleine Fachwörterbuch Spezial-Löschanlagen wichtige Begriffe rund um diesen Löschanlagentyp. Wer wissen will, was eine Odorierung ist oder Genaueres über die Flutungszeit erfahren muß, findet hier ein kleines kompaktes Kompendium über Spezial-Löschanlagen. Das Fachwörterbuch steht zum kostenlosen Download auf der Homepage des bvfa bereit: http://www.bvfa.de/de/144/infothek/information/ 

 


 

2. juwi in Wörrstadt erhält die Auszeichnung „Sprinkler Protected“

 

Die juwi Holding in Wörrstadt hat am 27.06.2011 das bvfa-Gütesiegel „Sprinkler Protected“ erhalten. Die begehrte Auszeichnung verleiht der bvfa e.V. maximal dreimal jährlich an Gebäude, die sich durch hervorragenden Brandschutz, insbesondere durch eine Sprinkleranlage, auszeichnen.
Die juwi-Gruppe ist Pionier auf den Geschäftsfeldern der erneuerbaren Energien. Die Zentrale in Wörrstadt hat als energieeffizientestes Firmengebäude der Welt Schlagzeilen gemacht und ist in Holzständerbauweise errichtet. Das für seine Architektur mehrfach prämierte Verwaltungsgebäude ist vollflächig mit einer Sprinkleranlage ausgestattet, die Verrohrung des Sprinklersystems ist in Sichtmontage ausgeführt.

 

Pressemitteilung: Die juwi Holding AG für hervorragenden Brandschutz ausgezeichnet
Mehr zu „Sprinkler Protected“ und den bislang ausgezeichneten Objekten sehen Sie unter: bvfa-Gütesiegel Sprinkler Protected

 


 

3. Vorschau: Brandschutz kompakt 3/2011 Nr. 44 „Wartung und Instandhaltung von stationären Löschanlagen“

 

Welchen Nutzen hat eine Löschanlage, wenn Sie im Bedarfsfall nicht funktioniert? Welchen Sinn hat eine Wartung der Anlage, wenn sie nicht fachgerecht und sachkundig ausgeführt wurde?
In der kommenden Ausgabe des Brandschutz kompakt erklären wir, was Instandhaltung, Instandsetzung, Inspektion und Wartung heißt und was das Ziel der Instandhaltungsmaßnahmen ist. Wer hat welche Pflichten und wo sind diese nachzulesen? Denn Betreiber, Errichter und prüfende Stelle tragen Verantwortung und müssen deshalb über die notwendige Sachkunde verfügen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit oder? Freuen Sie sich auf die kommende Ausgabe unseres Informationsbriefes, der Ende Juli erscheint.

 

Alle Ausgaben des Brandschutz kompakt können Sie kostenlos herunterladen unter www.bvfa.de/de/31/publikationen/brandschutz-kompakt oder kostenlos abonnieren unter www.bvfa.de/de/100/kontakt.

 


 

4. Überarbeitete Güte- und Prüfbestimmungen noch praxisorientierter

 

Tragbare Feuerlöscher müssen immer einsatzbereit sein und im Ernstfall reibungslos funktionieren. Daher schreibt der Gesetzgeber vor, dass sie im Abstand von zwei Jahren von einem Sachverständigen geprüft werden. Wer sichergehen möchte, dass sein Feuerlöscher von Experten gewartet wird, sollte bei der Auftragsvergabe auf das RAL Gütezeichen GRIF achten. Die Wartung wird dann zuverlässig von ausgebildetem Personal vorgenommen, das regelmäßig in Fachlehrgängen geschult wird. Die Gütegemeinschaft Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung – Instandhaltungsrichtlinien und Fachlehrgänge e.V. hat die mit dem RAL Gütezeichen GRIF verbundenen Anforderungen überarbeitet und aktualisiert.
Mehr auf www.grif-ev.info

 


 

5. Deutsche Hospizstiftung fordert Sprinkleranlagen in Senioreneinrichtungen


Nach dem Tod eines Altenheimbewohners Anfang Juli 2011 in Siegburg fordert die Deutsche Hospizstiftung, den Brandschutz in Senioreneinrichtungen zu verbessern und die Brandschutzbestimmungen zu verschärfen. In keinem Sonderbau kämen so viele Menschen durch Brände ums Leben wie in Altenheimen, sagte der Vorstand der Patientenschutzorganisation, Eugen Brysch. Der Stiftungsvorstand forderte, Sprinkleranlagen in Seniorenheimen zur Pflicht zu machen. So könne verhindert werden, dass sich kleine Feuer zu Großbränden entwickeln. Während in Kaufhäusern automatische Löschanlagen mittlerweile Standard seien, seien Seniorenheime unzureichend geschützt. „Ich muss leider sagen, dass Gegenstände in Deutschland besser abgesichert werden als Menschen“, sagte Brysch.

 


6. Der Firmensitz der bvfa-Mitgliedsfirma GreCon ist Unesco Weltkulturerbe

 

Das Fagus-Werk in Alfeld, Sitz der bvfa-Mitgliedsfirma GreCon, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Der lichtdurchflutete, architektonisch kühne Bau wurde 1911 von Walter Gropius entworfen und stellte damals weltweit eine Novität dar. Heute, 100 Jahre später, wirkt das Gebäude modern und zeitgemäß und gilt als erster Industriebau der Moderne.
Die Firma GreCon, Hersteller von Funkenlöschanlagen wie auch traditionell Fertiger von Schuh-leisten, produziert weiter im denkmalgeschützten Gebäude und bewahrt nun ein besonderes Erbe. Der bvfa gratuliert!

 

 


 

 

7. Neue Mitglieder im bvfa  – Wildeboer Bauteile GmbH und und CALDIC Deutschland Chemie B.V.

 

Herzlich Willkommen Wildeboer und CALDIC!
Wir freuen uns, Ihnen unsere neuen bvfa-Mitglieder vorstellen zu dürfen:

 

Wildeboer ist Mitglied der Fachgruppe Baulicher Brandschutz im bvfa. Das Unternehmen stellt Bauprodukte zum Brandschutz, Schallschutz und zur Luftverteilung in Lüftungs- und Klimaanlagen her. Zur Produktpalette zählen auch vor allem Brandschutzklappen, Entrauchungsklappen, Rauchschutzklappen und Rauchauslöseeinrichtungen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.wildeboer.de

 

CALDIC ist Mitglied der Fachgruppe Löschmittel-Hersteller im bvfa. Das international tätige Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf produziert Feuerlöschmittel, Flüssig- und Schaumlöschmittel.
Weitere Informationen finden Sie unter www.caldic.de

 

 

 


 

 

 

8. Termine: Messen und Veranstaltungen

 

Auf folgenden Veranstaltungen ist der bvfa vertreten: 

 

20. und 21. September 2011 / Bad Dürkheim – WFV Symposium

Dieses Symposium ist eine Veranstaltung des Werkfeuerwehrverbands. Es bietet den Werkfeuerwehren, Aufsichtsbehörden, Berufsfeuerwehren, den Versicherern sowie der Herstellerindustrie Gelegenheit, sich über die Entwicklungen, die im Augenblick die Werkfeuerwehren bewegen zu informieren und ihre Meinungen zu diesen Themen einzubringen.

Der bvfa stellt aus!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.wfvd.de.

 

27. und 28. September 2011 / Braunschweig – Brandschutz-Tage

Die Braunschweiger Brandschutz-Tage wenden sich an die im vorbeugenden Brandschutz tätigen Ingenieure bei Bauaufsichtsbehörden, Feuerwehren, Versicherungen, Ingenieurbüros, Industrie, Materialprüfanstalten und Forschungsinstituten. Sie sind eine Veranstaltung der TU Braunschweig.

Der bvfa stellt aus!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tu-braunschweig.de.

 

6. Dezember 2011 / Köln – VdS-Fachtagung Feuerlöschanlagen

Vorgestellt und diskutiert werden neue Ansätze und Erkenntnisse bei der Untersuchung der Wirksamkeit und Zuverlässigkeit von Löschanlagen. Die Fachtagung richtet sich an Planer, Errichter und Betreiber von Löschanlagen sowie an Brandschutzingenieure und Brandschutzbeauftragte in Industrie, Behörden und Dienstleistungsunternehmen.

Der bvfa stellt aus!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vds.de.

 

25. - 28. September 2012 / Essen – security 2012

Mehr als 1.000 Aussteller aus zahlreichen Nationen präsentieren auf der Security Messe in Essen neue Produkte und Dienstleistungen rund um die Sicherheits- und Brandschutztechnik.

Der bvfa stellt aus!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.security-messe.de.

 

8. - 13. Juni 2015 / Hannover – INTERSCHUTZ 2015

Die INTERSCHUTZ ist mit mehr als 125.000 Besuchern und über 1.350 Ausstellern aus 46 Nationen die internationale Leitmesse für zivile Sicherheit.

Hier darf der bvfa nicht fehlen!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.interschutz.de.




Der bvfa ist dabei! Sie auch?

19.09.2017 - 20.09.2017
Bad Dürkheim
Werkfeuerwehr-Symposium

20.11.2017 - 21.11.2017
Dresden
18. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

06.12.2017 - 07.12.2017
Köln
VdS-BrandSchutzTage 2017
Verbandsanschrift
bvfa - Bundesverband
Technischer Brandschutz e.V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 35292-25
Fax: +49 (0)931 35292-29
E-Mail: info@bvfa.de
Aktuelle Termine
Mitglied werden
Sie möchten Mitglied im bvfa werden? Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag finden Sie unter:

Mitglied werden
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie immer wissen, was in der Branche läuft!

Jetzt abonnieren