Sie sind hier: Startseite » Aktuelles (Archiv)

Aktuelles (Archiv)

Als Beiratsmitglied und Networking Partner informiert der bvfa auf der security essen (27. bis 30. September 2016) über die aktuellen Entwicklungen und Trends der Brandschutzbranche. Zudem gewähren mehrere Mitgliedsunternehmen an Stand 1E16 in Halle 1.0 praxisnahe Einblicke in neue Lösungen und Konzepte für den technischen Brandschutz.


Brandschutz in Flüchtlingsunterkünften - ein brandaktuelles Thema, zu dem das bvfa-Mitgliedsunternehmen Hekatron jetzt einen neuen Ratgeber veröffentlicht hat. Die Broschüre gibt auf 16 Seiten konkrete Handlungsempfehlungen, wie die unterschiedlichen Unterbringungsarten optimal mit Rauchwarnmelder-Systemen und Brandmeldeanlagen ausgestattet sein sollten.


Bis Anfang Dezember 2015 sind in deutschen Senioren- und Pflegeheimen dreizehn Menschen bei Bränden zu Tode gekommen. Die traurige Bilanz der knapp 12 Monate des Jahres 2015; Wir haben 101 Brände notiert, bei denen nicht nur dreizehn Menschen starben, sondern auch 304 Verletzte zu beklagen waren.

Durchschnittlich brennt es in sozialen Einrichtungen 2 x wöchentlich mit sechs Verletzten. Ein Zustand, auf den der bvfa immer wieder aufmerksam macht. Im Rahmen der Interschutz 2015 in Hannover fand das 2. Experten-Forum des bvfa zum Thema "Brandschutz in sozialen Einrichtungen" statt.

 

Pressemitteilung 

 


Wichtiger Branchentreff in Dresden: Bei den 16. EIPOS-Sachverständigentagen am 23. und 24. November dreht sich alles um den Brandschutz. Der bvfa ist vor Ort als Fachaussteller mit dabei, ebenso viele Mitgliedsunternehmen. Im Rahmen des zweitägigen Tagungsprogramms wird Dr. Reinhold Herbst vom bvfa zudem am Montag, dem 23. November, um 15:15 Uhr einen Vortrag zu dem Thema „Wohnraumsprinkler in sozialen Einrichtungen“ halten.


Brennt es in einem Logistikzentrum, kann die Existenz eines Unternehmens innerhalb kürzester Zeit ausgelöscht werden. Die Lieferkette gerät ins Stocken, Kunden wandern ab, Betriebsausfälle und hohe Schäden können die Folge sein. Mit dem richtigen Brandschutz lassen sich die Gefahren vermeiden. Wichtig ist jedoch, dass die Maßnahmen auf den jeweiligen Lagertyp und die gelagerten Materialien zugeschnitten sind. Worauf der Betreiber achten muss, welche Richtlinien es gibt und welche Konzepte sich in der Praxis bewährt haben, zeigt die neue Ausgabe der „BrandschutzKompakt“. 


Aktuelle Experteninformationen und Praxisberichte zu Feuerlöschern, Löschmitteln und Löschwassertechnik sind in der neuen, aktualisierten Ausgabe des BrandschutzSpezial zum mobilen Brandschutz zusammengestellt. Zu den Themen, die behandelt werden, gehören u.a. Maßnahmen zur effektiven Brandbekämpfung, der richtige Einsatz von Löschmitteln, Instandhaltung der Geräte sowie Planung von Löschwasserleitungen und Wandhydranten. 

 

 


Interschutz zeigt: Brandschutz mehr Bedeutung beimessen
Brennenden Fragen auf den Grund gehen – und praktische Antworten liefern. Dieses Ziel hat der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. bei der diesjährigen Messe Interschutz in Hannover wieder mit großer Resonanz erreicht. Als Dreh- und Angelpunkt für Brandschutzthemen konnten der maßgebliche Verband für den vorbeugenden technischen Brandschutz sowie die zwölf mitausstellenden Unternehmen über die sechs Messetage hinweg eine hohe Nachfrage nach Informationen, Innovationen und Publikationen verzeichnen. Welche Bilanz die Aussteller nach der Interschutz ziehen, zeigt die Liste mit Statements anbei.


Scheitert Brandschutz an der Altersgrenze?
Jedes Jahr kommt es in Seniorenheimen und Pflegeeinrichtungen zu zahlreichen Bränden mit Toten und Verletzten. Allein in 2015 starben bis Anfang Juni bereits fünf Menschen bei 49 Bränden in Senioren- und Pflegeheimen [1]. Können Sprinkleranlagen den Brandschutz in diesen Einrichtungen verbessern? Darüber wurde auf dem 2. Experten-Forum des Bundesverbands für Technischen Brandschutz e.V. (bvfa) am 9. Juni 2015 auf der Interschutz in Hannover intensiv diskutiert.


Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. präsentiert auf der FeuerTRUTZ 2015 in Halle 10.1 an Stand 226 die neueste Brandschutztechnik und greift Fragen auf, die die Branche bewegen. So moderiert bvfa-Geschäftsführer Dr. Wolfram Krause am 19. Februar den Kongresszug „Löschtechnik“, der sich unter anderem dem brandaktuellen Thema Brandschutz in Senioren- und Pflegeeinrichtungen widmet.


Treffen Sie den bvfa auf den Braunschweiger Brandschutz-Tagen 2014. Der bvfa stellt traditionell im Rahmen der den Kongress begleitenden Fachausstellung aus. Rund 70 Aussteller werden erwartet. Themen des Kongresses sind u.a.: neue Löschverfahren und der Brandschutzleitfaden des Bundes.


 Auf der security essen 2014 (23. bis 26. September 2014) informiert der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. in Halle 1 an Stand 110 über den aktuellen Status der Brandschutztechnik und die Herausforderungen der Zukunft. An dem Gemeinschaftsstand präsentieren die bvfa-Mitgliedsunternehmen Hekatron, Jomos, Mecon, Millitzer, Minimax, Reliable, Salzgitter und Victaulic fortschrittliche Lösungen gegen Rauch und Feuer. 

 


 Wer Feuerlöschanlagen nicht ordnungsgemäß instand hält oder nicht-zertifizierte Firmen mit der Wartung beauftragt, haftet für die Folgen. In dem neuen Positionspapier „Instandhaltung und Betrieb von Feuerlöschanlagen“ hat die Fachgruppe Steuerungstechnik für Löschanalgen im bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. die rechtlichen Grundlagen und notwendigen Maßnahmen zusammengestellt.


Gefragt sind echte und natürliche Typen aus der Praxis: Feuerwehrfrauen und -männer aus Deutschland, die bei einer Berufs-, Werks- oder Freiwilligen Feuerwehr arbeiten, können sich bis Ende August 2014 als Foto-Modell bewerben. Eine unabhängige Jury wählt aus den Bewerbungen drei Kandidaten, die am 10. Oktober 2014 zu einem Foto-Shooting nach München eingeladen werden.

 

Das Wälderhaus in Hamburg hat auf vorbildliche Weise gezeigt, wie ein überwiegend in Massivholz errichtetes Gebäude optimal vor Feuer geschützt werden kann. Für das Sicherheitskonzept mit einer vollflächigen Sprinkleranlage erhielt der von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Hamburg e. V. realisierte Gebäudekomplex am 11. Juni das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V.


Am 3. April 2014 findet in Frankfurt die Verleihung des bvfa-Qualitätssiegels „Sprinkler Protected“ an den Tower 185 statt. Seit 1993 vergibt der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. sein Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ an öffentliche Gebäude für deren vorbildlichen Brandschutz. Zentraler Gedanke ist es, den Schutz von Menschenleben, der durch umfassende Brandschutzkonzepte gewährleistet wird, zu würdigen und so das Bewusstsein für den technischen Brandschutz in Deutschland zu stärken.


Der bvfa präsentiert sich am 04. und 05. Dezember 2013 mit den Mitgliedern G+H Isolierung, HT Protect Feuerschutz und Sicherheitstechnik, Imtech Brandschutz, Jomos EuroSprinkler, Kolektor Missel Insulations, Salzgitter Mannesmann und Walraven auf den VdS-BrandSchutzTagen in Köln…


Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. präsentiert sich am 25. und 26. November 2013 erstmalig mit den Mitgliedern AVK International A/S, Batec, Calanbau, Imtech, JOMOS Eurosprinkler und Siemens auf den 14. EIPOS Sachverständigentagen in Dresden…


Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. präsentiert sich am 20. und 21. November 2013 zum ersten Mal mit den Mitgliedern AVK International A/S, Imtech, JOMOS Eurosprinkler und Kolektor Missel Insulations auf den Stuttgarter Brandschutztagen...


Der Industrieversicherer HDI-Gerling geht mit gutem Beispiel für seine Kunden voran: Im Neubau der Hauptverwaltung wurde eine vollflächige Sprinkleranlage umgesetzt, die im Brandfall idealen Schutz für die rund 2.000 Mitarbeiter im Gebäude schafft. Dr. Christian Hinsch, Vorstandsvorsitzender von HDI-Gerling, nahm den Sprinkler Protected-Award des bvfa entgegen und betonte, dass im Brandfall ein guter oder schlechter Brandschutz über Tod und Leben – über Existenz und Insolvenz eines Unternehmens entscheiden. Aufgabe von HDI ist es, dies den Kunden bewusst zu machen und mit gutem Beispiel, nämlich einem idealen Brandschutz, voranzugehen.


Als erste Behinderteneinrichtung in Deutschland erhielten die Ruperti Werkstätten im bayerischen Altötting am 11. September 2013 den Sprinkler Protected-Award des bvfa. Mit einem über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehenden Brandschutz bieten die Werkstätten idealen Schutz für die Mitarbeiter und Betreuer mit oder ohne Behinderung. Dr. Wolfgang Kues (Caritas Passau) sowie Christian Fröhlich und Ludwig Haunolder (Leitung Ruperti Werkstätten) freuten sich über die Auszeichnung und betonten in Ihren Dankesworten die Wichtigkeit des Brandschutzes, besonders für behinderte Menschen.


Einen Arbeitsplatz in einem modernen und architektonisch wertvollen Gebäude, höchste ökologische Standards und Sicherheit durch eine Sprinkleranlage „Erster Klasse“ - das bietet der Neubau der HDI-Gerling Hauptverwaltung in Hannover den dort beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für das Optimum an Brandschutz wird die HDI-Gerling Hauptverwaltung am 23. Oktober 2013 vom bvfa ausgezeichnet...


Behinderteneinrichtung in Altötting wird ausgezeichnet

Die Ruperti Werkstätten in Altötting werden am 11. September 2013 –  als erste Behinderteneinrichtung überhaupt – für ihr hervorragendes Brandschutzkonzept ausgezeichnet. Vorbeugender technischer Brandschutz bietet im Ernstfall perfekten Schutz für die über 400 Betreuer und Behinderten, die in der sozialen Einrichtung arbeiten...


Die aktuelle Ausgabe beinhaltet folgende Themen:

 

Der Brandgefahr keine Chance geben - Sauerstoff reduzieren, Feuer vermeiden / Wie Sauerstoffreduzierungsanlagen zu Brandvermeidung funktionieren und präventiv wirken / Besondere Herausforderung: Brandschutz in sozialen Einrichtungen / Erster Sprinkler Protected-Award für ein Museum / Feuerlöscher-Rechner für die Hosentasche - jetzt auch für Android verfügbar / NEU: bvfa-Merkblatt Wassernebel-Löschanlagen / bvfa-Erfolgsstatistik: Wir machen Löscherfolg sichtbar!


Hier können Sie in der aktuellen Ausgabe blättern...


Die bvfa-App „Feuerlöscher-Rechner" ist ein Tool zur Ermittlung der Anzahl von Feuerlöschern, die für die Gewährleistung des Brandschutzes für Arbeitsstätten erforderlich sind. Die App ist im Apple iTunes-Store für iPhones sowie jetzt auch bei Google Play für Android verfügbar...


Am Mittwoch, den 17. April 2013, erhielt das Militärhistorische Museum der Bundeswehr (MHM) in Dresden seine erste Auszeichnung: Nicht für die architektonische Meisterleistung von US-Stararchitekt Daniel Libeskind, sondern für seinen hervorragenden Brandschutz...


Wassernebel-Löschanlagen

 

kostenfreier Download im Bereich Infothek


18.04. l Brand in Wohnanlage für Behinderte + + + 30.03. l Brand in Behindertenwohnheim...

 

Erfahren Sie mehr auf der bvfa-Themenseite "Besondere Herausforderung: Brandschutz in Sozialen Einrichtungen". Dort finden Sie auch eine ständig aktualisierte "Brandliste"...


Die aktuelle Ausgabe beinhaltet folgende Themen:

 

Wie funktionstüchtige Feuerlöscher Leben retten können / Ausstattung mit Feuerlöschern sowie deren Wartung neu geregelt / ASR A2.2: Werdegang und nächste Schritte / Frankfurter OpernTurm ist „Sprinkler Protected“ / Fünf neue bvfa-Leitfäden / Neues zu Sprinklern und Lithium-Batterien / Was erwartet die Messegäste auf der FeuerTRUTZ? / Handbuch des DOM-Verlags zeigt Wege für ´Altengerechtes Wohnen´ auf

 

Hier können Sie in der aktuellen Ausgabe blättern...


Baulicher Brandschutz mit textilen Rauchschürzen

 

kostenfreier Download im Bereich Infothek


Die ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ wurde am 03.12.2012 veröffentlicht und lässt einige Fragen offen. Denn: Die neue Arbeitsstättenrichtlinie verpflichtet den Arbeitgeber, das Brandrisiko selbst festzustellen. Berechnet werden muß die erforderliche Anzahl von Feuerlöschern an der Arbeitsstätte. Diese hängt u.a. von  der jeweiligen Größe des Betriebes und der Brandgefahr ab. Hier hilft die kostenlose bvfa-App für iPhone, die Menge der benötigten Feuerlöscher schnell und zuverlässig festzustellen. Detaillierte und weitere wichtige Infos stehen im aktuellen bvfa-Positionspapier.


Der OpernTurm in Frankfurt wurde am 11. Dezember 2012 mit dem Gütesiegel „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage ausgezeichnet. Für sicheren Brandschutz sorgen ausserdem: eine Sauerstoffreduzierungsanlage, drei Küchenschutzanlagen, Wandhydranten und Feuerlöscher.


Die Ursache für das verheerende Feuer in der Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt war ein Gasofen. 

In dem dreigeschossigen Gebäude sind am 26.11.2012 14 Menschen ums Leben gekommen. Neun Personen wurden schwer verletzt. Der Vorstand der Deutschen Hospizstiftung, Eugen Brysch, erneuerte seine Forderung nach Sprinkleranlagen in sozialen Einrichtungen. 

 

Der Brand in Titisee-Neustadt hat gezeigt, worauf der bvfa immer wieder hinweist: wenn mehrere ungünstige Komponenten beim Ausbruch eines Feuers zusammenkommen, kann das verheerende Folgen haben: rasend schnell sich ausbreitendes Feuer, dadurch sehr schnell verrauchte Räume und Fluchtwege. Und Personen, die im Notfall nicht in der Lage sind, sich selbst zu helfen.


bvfa-St: 2012-01(02)

Brandschutztechnische Anlagen dienen dazu, Gebäude und deren Einrichtungen vor eintretenden Brandereignissen zu schützen bzw. Maßnahmen gegen deren Auswirkungen einzuleiten. Die Systeme und Komponenten dieser Anlagentechniken sind für hohe Zuverlässigkeit konstruiert und von unabhängigen Laboratorien und Zulassungsstellen geprüft. Sie enthalten alle Schutzmaßnahmen (Feinschutz) gegen Überspannungen, die den nationalen und internationalen Anforderungen entsprechen.Das Merkblatt wird herausgegeben von der Fachgruppe Ansteuerung im bvfa gemeinsam mit VdS.


Die aktuelle Ausgabe beinhaltet folgende Themen:

 

Berufe im Brandschutz sind gefragt / Beste Chancen durch Aus- und Weiterbildung / Jobangebote bereits während des Studiums / Karrierewege in der Brandschutzplanung / Neue bvfa-Imagebroschüre / Sprinkler Protected an die Rietberger Möbelwerke verliehen / Erste VdS-Brandschutzmesse im Dezember / Neue bvfa-Publikation aus der Reihe "BrandschutzSpezial" erschienen


Die aktuelle Ausgabe beinhaltet folgende Themen:

 

Optimaler Schutz durch spezielle Steuerungstechnik / Wichtige Vorschriften / Von der Brandmeldung zum Löschvorgang / Case Study: Green-IT erfordert ein cleveres Brandschutzkonzept / bvfa auf Security / Positionspapier / Maschinenrichtlinie / Feuerlöscher spielt Hauptrolle auf YouTube / Termine der Branche

 


Die Rietberger Möbelwerke  wurden am 26. Juni 2012 vom bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. mit dem Gütesiegel „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage ausgezeichnet. Das inhabergeführte Unternehmen hat aus Überzeugung viel in die Sicherheit des topmodernen Montage- und Logistikwerkes investiert. Der Brandschutz ist auf hohem Niveau.


*Dieses Positionspapier erfasst auch Brandvermeidungsanlagen, Hydrantenanlagen, Wassernebelanlagen.

 

Kostenfreier Download unter Infothek.


Das Stachusbauwerk in München wurde am 15.02.2012 vom bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. mit dem Gütesiegel „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage ausgezeichnet. Der Brandschutz ist vorbildlich und notwendig: das Stachusbauwerk ist eines der größten unterirdischen Bauwerke in Europa. Täglich werden bis zu 200.000 Personen gezählt.


Hier erhalten Sie die Februar-Ausgabe des bvfa-Newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres Newsletters sind:

 

 

  • bvfa bezieht Position zur Anwendung der Maschinenrichtlinie bei Feuerlöschanlagen
  • Neu! Löschwassertechnik mit aktuellen Informationen
  • Neu! Merkblätter zu Feuerlöschern und Löschmitteln
  • Sprinkler Protected für das Stachusbauwerk in München
  • Neu! Information: Einsatzgebiete von Spezial-Löschanlagen
  • Neue Mitglieder im bvfa
  • Termine: Messen und Veranstaltungen

Dieses Informationsblatt ist eine alphabetisch sortierte Auflistung der wichtigsten Gebiete, in denen Spezial-Löschanlagen zur Brandbekämpfung/Brandvermeidung eingesetzt werden. Zur Brandbekämpfung kommen situationsbedingt verschiedenste Techniken zum Einsatz: Gaslöschanlagen, chemische Löschanlagen oder Brandvermeidungssysteme.


Die Fachgruppen Feuerlöschgeräte-Industrie, Löschmittel-Hersteller und Löschwassertechnik haben diverse Merkblätter neu erstellt bzw. überarbeitet. Informieren Sie sich!

 

Alle Merkblätter zur Ansicht und zum kostenfreien Download finden Sie hier.


Das "Kontrollbuch für Inbetriebnahme, Abnahme und Instandhaltung von Löschwasseranlagen" wurde vom bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. Fachgruppe Löschwassertechnik und dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) erarbeitet.


Der Berliner Tagesspiegel und die Postdamer Neuesten Nachrichten berichten in den Ausgaben vom 23. und 24. Januar 2012 über einen Brand in einem U-Bahn-Schacht am Bahnhof Zoo, der erhebliche Verkehrsstörungen nach sich zog. Beide zitieren die Expertenmeinung des bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.


Das Stachusbauwerk in München wird am 15. Februar 2012 mit dem Gütesiegel „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage ausgezeichnet. Das 1970 eröffnete Gebäude ist eines der größten Untergrundbauwerke Europas. Heute ist es ein Verkehrsknotenpunkt mit einem Publikumsaufkommen von bis zu zweihunderttausend Personen täglich. Der Brandschutz ist vorbildlich.


Das VitraHaus von Herzog & de Meuron wurde am 15. November 2011 mit dem Gütesiegel „Sprinkler Protected“ für hervorragenden Brandschutz durch eine Sprinkleranlage ausgezeichnet. „Das gestapelte Haus“ ist mit 486 Sprinklern ausgestattet. Es bietet spektakuläre Architektur und erstklassigen Brandschutz.


Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit dem Brandschutz in Hotels. Sie verschafft einen Überblick über gültige Verordnungen, bietet außerdem Leitfäden für Hoteliers und zeigt, wie vorbildlicher Brandschutz aussehen kann. Im Interview spricht Brandrisikomanager und Hotelsicherheitsexperte Ulrich Jander.


Hier erhalten Sie die Oktober-Ausgabe des bvfa-Newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres Newsletters sind:

 

 

  • 1. Neu! Löschwassertechnik mit aktuellen Informationen
  • 2. Sprinkler Protected-Auszeichnung für das VitraHaus in Weil am Rhein
  • 3. Vorschau: Brandschutz kompakt 4/2011 Nr. 45 „Brandschutz in Hotels“
  • 4. VdS-Tagung Brandschutz kompakt am 01.12.2011
  • 5. Denkmal-Doping – Was erträgt das Denkmal?
  • 6. FeuerTRUTZ 2012 – der bvfa ist Kooperationspartner
  • 7. Neue Mitglieder im bvfa: Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG und Tyco Building Services Products
  • 8. Termine: Messen und Veranstaltungen

Am 15. November 2011 wird der bvfa das von Herzog de Meuron gestalteten VitraHaus in Weil am Rhein mit "Sprinkler Protected" auszeichnen. Das moderne Gebäude fasziniert durch spektakuläre Architektur und ist mit einer Sprinkleranlage vollflächig ausgestattet.


Das aktuelle Heft befasst sich mit der wichtigen Frage der Wartung und Instandhaltung von stationären Löschanlagen. Relevante Richtlinien und Fristen werden ebenso angesprochen wie rechtliche Rahmenbedingungen für die Wartung und Instandhaltung. Marco Weiler, Leiter der Technischen Prüfstelle VdS Köln, stellt in einem Interview die Sichtweise der Prüfstelle dar. 

Jahrelanges Engagement im vorbeugenden baulichen Brandschutz setzt Walraven konsequent fort. Das Bayreuther Unternehmen verstärkt das Bemühen um mehr Sicherheit in Gebäuden durch eine Mitgliedschaft im Bundesverband Technischer Brandschutz.


Hier erhalten Sie die Juli-Ausgabe des bvfa-Newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres Newsletters sind:

 

 

  • Neu! Fachwörterbuch Spezial-Löschanlagen
  • juwi in Wörrstadt ist "Sprinkler Protected"
  • Vorschau: Brandschutz kompakt 3/2011 Nr. 44 „Wartung und Instandhaltung von stationären Löschanlagen“
  • Überarbeitete Güte- und Prüfbestimmungen noch praxisorientierter
  • Deutsche Hospizstiftung fordert Sprinkleranlagen in Senioreneinrichtungen
  • Der Firmensitz der bvfa-Mitgliedsfirma GreCon ist Unesco Weltkulturerbe
  • Neue Mitglieder im bvfa: Wildeboer Bauteile GmbH und CALDIC Deutschland Chemie B.V.
  • Termine: Messen und Veranstaltungen

Am 1. Dezember 2011 veranstaltet der VdS erstmalig die Fachtagung „Brandschutz kompakt“. Veranstaltungsort wird das Maternushaus in Köln sein. Der bvfa plant einen Gemeinschaftsstand. Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Mitarbeiter von Bauaufsichtsämtern und Brandschutzdienststellen, Ingenieurbüros und Versicherungen, Berufsstarter und Neueinsteiger, die an diesem Tag über brandschutztechnische Anforderungen und deren Hintergründe sowie bauliche und anlagentechnische Brandschutzmaßnahmen informiert werden.


Vom 22. – 23.02.2012 findet in Nürnberg zum zweiten Mal die FeuerTRUTZ statt. Der bvfa ist erneut Kooperationspartner von Fachmesse und Kongress. Wie bereits im Vorjahr moderiert der bvfa-Geschäftsführer Dr. Wolfram Krause den Kongresszug "Löschanlagen". 


Das Fagus-Werk in Alfeld, Sitz der bvfa-Mitgliedsfirma GreCon, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.


Das vielfach für seine nachhaltige Architektur mit Preisen bedachte Verwaltungsgebäude der juwi Holding in Wörrstadt hat am 27.06.2011 das bvfa-Gütesiegel „Sprinkler Protected“ erhalten. Die begehrte Auszeichnung verleiht der bvfa e.V. dreimal jährlich an Gebäude, die sich durch hervorragenden Brandschutz, insbesondere durch eine Sprinkleranlage, auszeichnen.


Am 6. Dezember 2007 kam es im Thyssen-Krupp Stahlwerk in Turin zu einer verheerenden Explosion. Sieben Stahlarbeiter verbrannten zum Teil bei lebendigem Leib. Nun hat ein Turiner Gericht den Italien-Chef der Stahl-Aktivitäten von Thyssen-Krupp, Harald Espenhahn, in erster Instanz zu einer Haftstrafe von sechzehneinhalb Jahren verurteilt.


Besonders in der Metallindustrie kommt es häufig zu Bränden, die aber erfolgreich durch Löschanlagen gelöscht werden können. An zweiter Stelle stehen Warenhäuser, gefolgt von der Holzindustrie. Das zeigen Erhebungen des bvfa.


Hier erhalten Sie die April-Ausgabe des bvfa-Newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres Newsletters sind:

 

 

  • Löschanlagen in der Industrie erfolgreich im Einsatz
  • bvfa engagiert sich im Beirat des Deutschen Feuerwehr Verbandes
  • Vorschau: Brandschutz kompakt 2/2011 Nr. 43 „Brandschutz in Müllverbrennungsanlagen“
  • Rückblick: Der bvfa auf dem FeuerTRUTZ Brandschutzkongress vom 15. bis 16. März 2011 in Nürnberg
  • JUWI in Wörrstadt erhält die Auszeichnung „Sprinkler Protected“
  • Neue Mitglieder im bvfa: AVK International A/S und Walraven GmbH
  • Termine: Messen und Veranstaltungen

Hier erhalten Sie die Dezember-Ausgabe des bvfa-newsletters mit aktuellen Infos, neuen Publikationen und Terminen rund um den Brandschutz. Themen unseres newsletters sind:

 

  1. Neu! BrandschutzSpezial zum Thema Brandschutz in Archiven, Bibliotheken, Museen, denkmalgeschützten Gebäuden
  2. Vorschau: Brandschutz kompakt 1/2011 Nr. 42 „Löschen mit Schaum“
  3. Der bvfa auf dem FeuerTRUTZ Brandschutzkongress vom 15. und 16. März 2011 in Nürnberg
  4. Neu! Eurofeu Positionspapier „Protection of people and environment with sprinkler systems“
  5. Neue Mitglieder im bvfa: Hekatron Vertriebs GmbH und VSH Fittings B.V.
  6. Termine – Messen und Veranstaltungen

 

Kulturgüter verdienen Schutz, auch Brandschutz! Nachdem wir uns mit dem Brandschutz in Museen, Archiven und Bibliotheken bereits im Brandschutz kompakt Nr. 40 etwas näher beschäftigt haben, gibt es ganz brandaktuell – pünktlich zur denkmal 2010 in Leipzig – eine neue Ausgabe des BrandschutzSpezial zum Thema „Brandschutz in Museen, Archiven, Bibliotheken, Denkmälern“.


Hier erhalten Sie die Oktober-Ausgabe des bvfa-newsletters mit aktuellen Infos, neuen  Merkblättern und Terminen  rund um den Brandschutz. Themen unseres newsletters sind:

 

 

  • Neu! bvfa-Merkblatt zur richtigen Auswahl von Feuerlöschern
  • Vorschau: Brandschutz kompakt 4/2010 Nr. 41 „Kraftwerke“
  • Der bvfa auf der security 2010
  • Neu! bvfa-Homepage jetzt auch in englisch
  • Neu! Brandschutz Spezial zum Thema Brandschutz in Museen, Archiven, Bibliotheken, denkmalgeschützten Gebäuden
  • Das Einkaufszentrum Limbecker Platz erhält das Gütesiegel „Sprinkler Protected“
  • Neues Mitglied im bvfa: Stingl GmbH
  • YIT übernimmt Krantz TKT Brandschutztechnik
  • Termine – Messen und Veranstaltungen

In der Juli-Ausgabe des bvfa-newsletters geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über aktuelle Themen, neue Merkblätter und Termine rund um den Brandschutz. Wir freuen uns, Ihnen unsere neue bvfa-Homepage präsentieren zu dürfen!

 

  • Informationsplattform im Brandschutz: Die neue bvfa-Homepage http://www.bvfa.de/
  • Neu! BrandschutzSpezial Feuerlöschgeräte – Löschmittel – Löschwassertechnik
  • Neu! Ratgeber „Fluorhaltige Schaumlöschmittel umweltschonend einsetzen“
  • Neu! bvfa-Merkblätter zum Brandschutz im Haushalt
  • Vorschau: Brandschutz kompakt 3/2010 Nr. 40 „Archive/Museen
  • Neue Mitglieder im bvfa: J. Wolfferts GmbH, Essen; 3M Deutschland GmbH, Neuss
  • Termine – Messen und Veranstaltungen

In der April-Ausgabe des bvfa-newsletters geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über aktuelle Themen, neue Positionspapiere und Termine rund um den Brandschutz.

 

 

  • Vorschau: Brandschutz kompakt 2/2010 Nr. 39 "Qualität von Sprinkleranlagen in der Diskussion"
  • Positionspapier: VdS CEA 4001 im Vergleich zur DIN EN 12845
  • Positionspapier: Einsatz von Kohlendioxid im Brandschutz
  • INTERSCHUTZ 2010 - bvfa-Gemeinschaftsstand
  • "Sprinkler Protected": Witt-Gruppe in Weiden und O2 World Berlin mit vorbildlichem Brandschutz
  • Neues Mitglied im bvfa: Rolf Kuhn GmbH
  • Termine - Messen und Veranstaltungen

Der bvfa ist dabei! Sie auch?

13.09.2017 - 14.09.2017
Braunschweig
Brandschutz-Tage

19.09.2017 - 20.09.2017
Bad Dürkheim
Werkfeuerwehr-Symposium

20.11.2017 - 21.11.2017
Dresden
18. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

06.12.2017 - 07.12.2017
Köln
VdS-BrandSchutzTage 2017
Verbandsanschrift
bvfa - Bundesverband
Technischer Brandschutz e.V.
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 35292-25
Fax: +49 (0)931 35292-29
E-Mail: info@bvfa.de
Aktuelle Termine
Mitglied werden
Sie möchten Mitglied im bvfa werden? Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag finden Sie unter:

Mitglied werden
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Sie immer wissen, was in der Branche läuft!

Jetzt abonnieren